PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nach 5 tagen schon wieder weg



Melhase
07.05.2003, 16:58
jetzt geb ich die kleine laika doch ab, hab eine familie ausm tierheim gefunden die sie nimmt. ich hätte gar nicht gedacht dass mir der zwerg in so kurzer zeit ans herz wachsen kann. :(

gini_aiko
07.05.2003, 18:37
hallo mel,

es hat mich gefreut wie du heute im chat reagiert hast ... und noch viel mehr hat mich gefreut, dass du gegen deine gefühle und zum wohle der hunde gehandelt hast!

liebe grüße
claudi aiko

Melhase
07.05.2003, 19:54
ja aber trotzdem könnte ich heulen ohne ende. jango scheint es irgendwie bis jetzt noch egal zu sein. vielleicht hat er sich an die kleine auch noch gar nicht gewöhnt. er sucht sie gott sei dank nicht. ich hoffe laika hat nun ein gutes zuhause gefunden wo sie bleiben kann.

als die dame vom tierheim da war hab ich erfahren dass sie die kleine schon kennen. sie hat in ihren 10 wochen schon viel mitgemacht.
wurde mit 5 wochen gebracht. wurde dann vermittelt an leute die schon nen hund haben. der hund hat sie nicht akzeptiert und gebissen. deshalb wurde sie wieder ins tierheim gebracht. dann wurde sie wieder vermittelt und anscheinend ausgesetzt bei der tonne wo ich sie gefunden hab. hoffe sie hat es jetzt gut :(

dixi
07.05.2003, 21:01
Ich drücke dir die Daumen das alles gut läuft. Ich finde es super das du zum wohle des HUndes sie weggeben hast. Wenn mann so nennen kann.

Melhase
07.05.2003, 21:18
ich hab es hauptsächlich zum wohle von jango gemacht, ich kann ja leider nicht beide auf einmal erziehen, und da er selber noch ne menge erzihung braucht ist es einfach das beste

Jacky77
07.05.2003, 22:09
Hallo Mel,

ich finde es ganz toll dass Du Dich so entschieden hast!
Auch wenn Du jetzt sehr traurig bist, was ich gut verstehen kann, war es die richtige Entscheidung!
Es kommt bestimmt nochmal der richtige Moment für eine kleine Freundin für Jango, später mal, und dann kannst Du es richtig geniessen, und die Hunde auch!

Ich drücke Laika feste die Daumen dass sie jetzt ein Zuhause für immer gefunden hat.

Und Dir & Jango wünsche ich auch alles Gute!
Ihr seid auf dem richtigen Weg!

Viele Grüße,
Dani

Zicke
09.05.2003, 12:39
Respekt !!

Hallo Mel !

Ich finde es wirklich klasse das Du dich jetzt doch noch dazu entschieden hast für die Kleine ein neues zu hause zu suchen. Es ist Dir sicherlich nicht leichtgefallen sie wieder abzugeben was ich gut verstehen kann.
Ich denke aber auch das es für die Hunde das beste ist. Dein Jango braucht jetzt noch deine volle aufmerksamkeit um irgendwann einmal ein toller gut erzogener Hund zu werden den du überall ohne Probleme mit hinnehmen kannst.
Das wäre sicherlich sehr schwierig geworden denn die Kleine hätte ja das gleiche an aufmerksamkeit und Erziehung benötigt.
Wenn dein Jango irgendwann einmal soweit ist kannst Du dir ja einen Welpen dazuholen. Dann hast Du auch die nötige zeit für die Erziehung die Du brauchst.

dann wurde sie wieder vermittelt und anscheinend ausgesetzt bei der tonne wo ich sie gefunden hab

Die Adresse müsste dann ja beim Tierheim bekannt sein. Ich hoffe das derjenige der das gemacht hat wenigstens eine Anzeige bekommt.

Gruß Tanja

mellyonsurf
09.05.2003, 17:33
Hallöchen Mel!

Ich bin ein wenig irritiert. Deswegen muß ich einfach mal nachbohren: Du schreibst daß Laika schon vermittelt wurde. Bei uns in den Tierheimen (und ich habe einen Hamster, ein Kaninchen aus verschiedenen Tierheimen und einen Hund von www.traurige-augen.de) ist es üblich, daß der Halter mit allen Personalien erfaßt wird - ohne Ausweis läuft GAR NIX!!!
Dementsprechend müßte das Tierheim doch wissen, wer der letzte Halter war und somit WER das arme Würmchen ausgesetzt hat. Irgendwie komisch, GRÜBEL, GRÜBEL:confused: :confused: :confused:

Irritierte Grüße,