PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC-Gehäuse zum Selberfalten aus Pappe



Maurice
04.05.2003, 01:23
Unglaublich, aber wahr ..... japanisch Kenntnisse von nöten.

komplette Bauanleitung <klick> (http://www.lupo.co.jp/develop/ccpc/ccpcbox_index.html)

Bericht in der Chip <klick> (http://www.chip.de/news/c_news_10445121.html)

luxxx99
04.05.2003, 01:39
da geh ich morgen doch direkt mal zur vhs und lass mich in den kurs: japanisch für anfänger einschreiben.....:D :D :D :D :D

Nevyn
04.05.2003, 09:01
Hi Maurice.

Gibts diese PC's nicht schon längst und kommen die nicht schoon seit Jahren von der Fa. VoXXXXX ?:D :D :D

Aber alle Achtung, wenn man mal so sieht, auf welche Kreationen so manche kommen.
Habe letztens in einer Spielezeitschrift einen aus Holz gesehen.
Sah nicht schlecht aus.

Wahrscheinlich gibt es diese auch für Snobs in Kirschholz.:p :p :p

samtpfote5
04.05.2003, 09:12
Das gibbet alles schon. Ich hab neulich einen Bericht gesehen, in dem es um eine Ausstellung der aufgemotztesten Compis ging. In erster Linie ging es um die Optik.

Da wurden die Computer in Bierkästen eingebaut oder in durchsichtige Plastikgehäuse und alles wurde mit Leuchtdioden gespickt... sah richtig klasse und teilweise utopisch aus. :D

Sandra1980
05.05.2003, 22:13
Nicht schlecht...
Aber da fragt man sich doch - braucht man ueberhaupt noch Gehaeuse?
Warum nicht gleich das eine Bauteil da, das andere dort?

(ich hab mal gedacht das gehauese sei aus Metall wegen strahlung und Waermeleitung?)