PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist los mit den 2????



Hasepummel
02.05.2003, 21:47
Hallo ihr!
Meine 2 männliche Meerschweichen haben sich immer super verstanden, doch auf einmal bissen sie sich staändig und fauchten sich an. Weiß einer warum sie das machen?
Jetzt musste ich sie in 2 Käfige setzen, was mir seht leid tut!

Bitte,bitte hilft mir!!!
Hasepummel

Sabrinski
04.05.2003, 19:51
Alos es könnte daran liegen das die zwei in die "Pubertät" kommen! Da kommt es leider manchmal dazu das sie sich anfauchen!

Vielleicht ist aber auch nur der Käfig zuklein gewurden oder sie haben langeweilie und streiten sich nur deshalb!

Viele liebe Grüße sabrina & CO.

Isa
04.05.2003, 21:42
oft ist es schon eine hilfe wenn du einfach alles zweimal in den käfig gibst... und auch den platz verdoppelst.. also einfach zwei näpfe , zwei häuschen usw....
sorge für abwechslung und genug "spielzeug" im käfig... umso mehr um so besser... auch eine vielzahl an verstecken kann helfen.. so finden die beiden leichter ihr eigenes revier...

diebrain
05.05.2003, 10:51
Meerieböcke brauchen eine spezielle Haltung und bestimmte Haltungsbedingungen:

- einen Käfig der mind die Grundmaße 120 x 60 cm hat

- keine Häuser sondern statt dessen nur eine dunkle große Etage, oder Korkröhren zum verstecken. Grade Häuser sorgen immer wieder für sehr schlimme Revierkämpfe, ohne Haus lassen sich die Tiere besser halten (mehr dazu hier: http://www.diebrain.de/Iext-haeuser.html )

- 2 Heuraufen, 2 Futternäpfe, 2 Tränken

Wenn diese Vorraussetzungen gegeben sind, kannst Du eine erneute Vergesellschaftung versuchen (mehr dazu hier: http://www.diebrain.de/I-verges.html )

So lange die Beiden sich nur anfauchen, anklappern, bespringen oder jagen ist es noch nicht so bedenklich (vorausgesetzt sie vertagen sich hinter wieder und fressen friedlich zusammen) Trennen muß man nur, wenn sie sich blutig beissen. Solltest Du sie trotz opitmaler Bedingungen nicht zusammen halten können, empfiehlt es sich, Beide kastrieren zu lassen und mit Weibchen zu vergesellschaften.

Falls Du persönliche Hilfe haben möchtest auf Deine Haltung abgestimmt, dann melde dich einfach per Mail bei mir info@nager-info.de

Liebe Grüße
Christine