PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fressproblemchen



Gwen666
28.04.2003, 16:21
Hallo liebe Tierfreunde!

Mein dsungarischer Zwerghamster sortiert von seinem Futter (Vitakraft für Zwerghamster) immer die Leckerbissen (Sonnenblumenkerne etc.) raus, alles andere bleibt größtenteils übrig.

Soll ich das übrig gebliebene Futter so lange im Käfig lassen bis alles gefressen ist oder immer frische Körner nachfüllen und den Rest wegwerfen? Ich möchte nicht haben, dass sich mein Kleiner einseitig ernährt und/oder übergewichtig wird.

Neben dem Vitakraft Trockenfutter bekommt mein Zwerghamster auch Feuchtfutter (Salatgurke, Karotte (Möhre), Apfel, Erdbeere etc.), rote Kolbenhirse, hin und wieder ein Stückchen hartes Brot, fettarmes Jogurt, frische Äste zum Knabbern, Mineralstein und Salzleckstein.

Würde mich freuen ein paar Tipps & Tricks diesbezüglich von Euch zu erhalten! Danke im voraus und

mit lieben Grüßen
Gwen

Hamsterfan
28.04.2003, 16:40
Hallo Gwen,

ich selber besitze zwar keinen Zwerghamster, aber Goldhamster und einer meiner Goldhamster war genauso wie deiner. Er fraß immer nur die Sonnenblumenkerne und das Mais.

Ich ließ ihm aber nicht das Futter stehen, solange bis er sich auch den Rest holte, sondern tat immer freisches rein.

Ich war auch schon am Verzweifeln, aber siehe da, von einem tag auf den Anderen hörte Er damit auf, und fraß alles.:D

Ich war erleichtert aber auch irgendwie verwundert. Vielleicht war es ja nur eine Phase die er da hatte.

Vielleicht ist es auch bei deinem so?:)

Liebe Grüße

hamsterfan:cool:

Gwen666
28.04.2003, 17:33
Hallo Hamsterfan!

DANKE für Deine nette Antwort, hoffentlich macht mein kleiner Hamster auch nur so eine Phase durch und frisst bald wieder alles. Vielleicht bekommt er auch einfach nur zu viel zum Fressen und futtert deshalb nur die Leckerbissen? Ich werde jedenfalls noch abwarten und stets frisches Futter reichen.

DANKE nochmal!

Schönen restlichen Montag wünscht
Gwen

diebrain
28.04.2003, 17:43
Hallo Gwen

Bitte lass es nicht zu das Dein Hamster sich fett und rund und zum frühen Tode hin mäßtet.

Das Vitakraftfutter ist sowieso viel zu fetthaltig und sollte noch vermischt werden. Dann gibt man einem Zwerg nur einen gestrichenen Teelöffel am Tag davon, wenn Kolbenhirse gereicht wird eher weniger. Sollte das Futter nicht ganz gefressen werden (wobei ruhig auch ein Teil gebunkert werden darf) sollte es weiter reduziert werden. Auf gar keinen Fall solltest du ihn weiter so mästen, das wird er nicht lange mitmachen, so viel Fett verträgt ein so kleiner Organismus auf die Dauer nicht.

Den Salz und den Minerallstein solltest Du enfernen, sie sind ungesund und unnötig. Salze und Mineralien sollte so ein Hamster über Trockenkräuter aufnehmen.

Evlt magst Du mehr über gesunde Hamsterernährung lesen: http://www.diebrain.de/hi-futter.html

Liebe Grüße
Christine

Gwen666
28.04.2003, 21:04
Hallo Christine!

Danke für Deine Antwort.

Keine Sorge: Mein lieber, kleiner "Quastl" bekommt schon nicht zu viel vom nährstoffreichen Vitakraft Futter - wie es auch Du empfohlen hast - pro Tag einen gestrichenen Teelöffel voll, wobei ich die Sonnenblumenkerne, bis auf 2 max. 3, heraussuche und die Erdnüsse komplett entferne. :)

Habe gar nicht gewusst, dass der Mineral- und Salzleckstein ungesund für die Nager ist... :( - bis jetzt habe ich nämlich überall gelesen, dass diese Steine auf gar keinen Fall im Käfig fehlen dürfen. Man lernt nie aus - danke auch für diesen Hinweis.

Werde dann gleich noch auf Deiner Homepage vorbeischauen, vielleicht kann ich dort auch herausfinden, welche Trockenkräuter, zum Salz- und Mineralersatz, angeboten werden sollen.

Schönen Abend und danke nochmal für Deine Antwort!

Liebe Grüße,
Gwen

Isa
29.04.2003, 18:39
wie diebrain schon sagte... nie das zwerghamsterfutter alleine füttern... davon würde deinem hamster pro woche nämlich ein esslöffel reichen... ich finde selbst einen teelöffel pro tag zu viel... unsere süßen bekommen kräuter zum sattwerden.. und sind damit sehr zufrieden...

Gwen666
30.04.2003, 09:14
Hi Isa!

Danke auch für Deine Antwort.

Wie ich schon weiter oben schrieb - ich füttere das Zwerghamsterfutter nicht alleine, mein Zwerg bekommt auch noch Obst, Gemüse etc. - außerdem gebe ich der täglichen Ration eine Körnermischung meiner Wellis hinzu.

Deine Hamster bekommen NUR Kräuter oder meinst Du zusätzlich?

LG,
Gwen

Isa
01.05.2003, 17:05
ja nach dem... also meistens bekommen sie kräuter, hirse und ein wenig hamsterfutter... täglich frisches gemüse und obst...
dazu eiweißfutter und heu...

Sabrinski
04.05.2003, 13:09
Meine Meerschweinchen machen das gleiche, sie Fressen alles nur keine Pellets! Daher kaufe ich jetzt Futter ohne Pellets!Wenn sie es am ersten tag nicht fressen, dann fressen sie es auch nicht am zweitentag!

Liebe grüße