PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : anknabbern



maquis
23.04.2003, 00:07
hi @all

ich möchte mir demnächst einen jack russell welpen zulegen, habe jedoch bedenken, ob sich dieser über tapeten, stromkabel, gardinen etc. hermacht. weiß jemand, ob sich diese rasse (oder hunde allgemein) über diese gegenstände "hermacht" oder sie sonstwie zerstört, beschädigt?
wäre sehr dankbar, wenn ihr eure erfahrungen mitteilen würdet.

thanks

Chaostruppe
23.04.2003, 00:18
von meinen Hunden hat sich noch keiner über Stromkabel etc. hergemacht, aber sie hatte auch genug Beschäftigung. ;) (Außerdem ist sowas wirklich unabhängig von eventueller "Rasse")
Nun, meine Welpenracker hatten halt erwachsene Hunde, an die sie sich halten konnten. Das hat wahnsinnig viel gebracht, denn die zwei Welpen (Joshi und Wilma, zwei Zwergpinscher) konnten sich an den drei erwachsenen Hunden orientieren.

Hat super funktioniert, und ich mußte in die Erziehung des alten Rüden (bei Joshi) alerhöchstens korrigierend eingreifen.

Liebe Grüße,
Andrea

Hovi
23.04.2003, 00:23
Hallo Maquis,

Welpen haben - wie Babies auch - den Drang, alles in die Schnute zu nehmen. Hundebabies kauen dann auch noch drauf rum! Dein Welpe WIRD knabbern... die Frage ist nur, an was er herumknabbert. Biete ihm ausreichend Knabberartikel (harte Hundekekse, Ochsenziemer etc.) an, damit er diesen Nagetrieb befriedigen kann. Ganz besonders extrem wird es während des Zahnwechsels werden. Wenn Du um Deine Möbel usw. fürchtest, darfst Du den Welpen während dieser Zeit halt nicht alleine lassen. Ich kenne keinen einzigen Welpen-Haushalt, in dem nicht irgendwann irgendwas zerstört wurde...

Ansonsten fängt natürlich hier auch schon die Grunderziehung an, d. h. Dein Welpe lernt, welche Gegenstände für ihn absolut tabu sind (z. B. Stromkabel!). Hier brauchst Du Konsequenz, Geduld und Aufmerksamkeit!

Viel Spass mit Deinem Welpen!

Liebe Grüße
Claudia

Thomas
23.04.2003, 00:31
* OFFTOPIC *

Darf ich mal ganz unverblümt fragen aus welchen Gründen Du Dich für einen JRT entschieden hast?

Gruß
Thomas