PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Katzenmädchen ist heut gestorben...



solane
21.04.2003, 20:24
In der Nacht auf heute ist mein Katzenmädel eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht...
Gemeinsam mit ihren 2 Geschwistern...zusammengekusch lt und ganz friedlich ...
Die 3 waren ja erst eine knappe Woche alt.
Ihr Leben hat sehr kalt und verlassen begonnen und hat ganz bald geendet...
Sie durften aber in einem warmen Zuhause wenigstens für eine kurze Zeit erleben wie sich Geborgenheit anfühlt.
Vielleicht waren sie einfach zu schwach und haben die Nacht im Kalten doch nicht so gut verkraftet wie wir vermutet haben.

Ich hab die kleinen ja erst letzte Woche besucht...

Meinem Bogus geht es aber sehr gut...und wie es aussieht wird es in Zukunft nicht mehr der Bogus sondern die Bogus heissen....

Ich hoff dass die Kleinen es gut haben dort wo sie jetzt sind...bin aber trotzdem wahnsinnig traurig.
es ist natütlich was anderes als ob man mit einer Katze 15 Jahre gelebt hat aber ...doch einfach sehr berührend...

Ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll...ich möchte doch auch nicht dass Bogus allein aufwächst

Komisch ...aber ich nie daran gedacht dass einer meiner 2 kleinen so früh sterben könnte...ich hab mich so gfreut gehabt...

Morgen darf ich nochmal Bogus besuchen...

Traurige aber trotzdem liebe Grüsse
Sarah

Fips
21.04.2003, 20:53
Oh wie traurig. Das tut mir leid für Dich, selbst nach kurzer Zeit kann einem schon ein Tier ans Herz gewachsen sein. Sind den alle drei gleichzeitig gestorben?

Liebe Grüße

Sandra

solane
21.04.2003, 21:43
Komischer weise sind sie alle 3 in der selben Nacht gestorben.
Ist das seltsam? ich mein...was kann denn der Grund gewesen sein? Ein Gendefekt oder so? Wenns was ansteckendes war....der Bogus hatte immer Kontakt zu ihnen...

ich hab so Angst dass ihm auch was passiert....

Fips
21.04.2003, 21:50
Alle drei gleichzeitig??? Finde ich schon seltsam. Was ansteckendes wird es bestimmt nicht gewesen sein, selbst da ist es unwahrscheinlich, das alle auf einmal sterben. Ich habe die Geschichte von Dir aber auch nicht ganz verfolgt, waren sie ausgesetzt? Wegen der kalten Nacht, von der Du schreibst.

solane
21.04.2003, 22:13
sie sind vor die Tür meiner Katzenzieheltern ausgesetzt worden- in der Nacht-

Bogus ,meinen "Kater" oder doch vielleicht Kätzin hab ich zuvor schon gesehn und beschlossen aufzunehmen- dann sind letzte Woche eben die 3 dazugekommen. Weil ich einen Freund für Bogus will, sollte eine der kleinen auch bei mir einziehn...

Eins der kleinen war von Anfang an schwächer und kleiner...aber eigentlich wirkten sie recht fit; nicht verschnupft oder sonst was...

Habt ihr sowas schon mal erlebt?
mein Freund meint dass sie vielleicht einfach alle irgendeinen Defekt oder so hatten...das es einfach nicht sein sollte...
Ihr könnt euch ja vorstellen: jetzt sagn alle : "Ach gott es kommen noch so viele Katzen diesen Frühling zur welt und...."
Sowas ärgert mich total....

thaikatze
21.04.2003, 22:27
Hallo Solane,

das tut mir so leid für Dich - Du hattest Dich doch schon so auf die Kleine gefreut.

Das alle auf einmal sterben habe ich auch noch nicht gehört. Aber wahrscheinlich hat sie das ganze doch mehr mitgenommen, als gedacht.

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass mit Bogus alles okay ist und bleibt.

Gruß Monika

Fips
21.04.2003, 22:34
Vielleicht hat die Nacht draußen doch mehr Schaden bei den Kleinen angerichtet, als man zuerst gesehen hat. Wenigstens haben sie die Augen in Geborgenheit zugemacht und nicht irgenwo draußen, dann sind sie nicht mit Angst gestorben.

Aber sowas habe ich noch nie gehört, bleibt seltsam.

Gabi
22.04.2003, 07:20
Hallo Solane,

es tut mir so leid für Dich, dass nun Dein zweites Kätzchen so früh sterben musste. Auch wenn sie noch nicht bei Dir gelebt hat, Du hast sicherlich schon eine innere Bindung zu ihr aufgebaut und es tut weh, wenn sie so früh von einem gehen müssen. Wenigstens konnten sie noch einmal in ihrem kurzen Leben das Gefühl von Geborgenheit und Liebe erfahren.

Was sagt denn der TA zu dem Sterben der 3? Hat er eine Vermutung?

Wie? Dein Bogus ist gar kein Bogus??? :eek: Soll er/sie trotzdem weiterhin Bogus heißen?

Tina 2
22.04.2003, 07:32
Hallo Sarah,
es tut mir sehr leid um die Kleine.
Du hattest dich schon so auf sie gefreut und nun das, aber wenigstens durfte sie noch ein paar Tage bei sehr lieben Menschen sein.
Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude mit Bogus er /sie???

Enya
22.04.2003, 09:09
Hallo Sarah, es tut mir sehr leid, das deinkleines Mädchen so früh sterben mußte.
Aber die Kleine durfte in der Obhut von lieben Menschen sein und spüren was Fürsorge und Geborgenheit ist.
Sie hat den Gang ins Regenbogenland antreten dürfen ohne Angst.

solane
22.04.2003, 09:13
hallo!

Der Ta hat auch noch keine Vermutung geäussert...werd nochmal fragen...
Aber wenn sie alle 3 sterben dann muss von Anfang an was nicht gepasst haben und die Nacht draussen kann sein Übriges dazu beigetragen haben...
Ja Bogus könnte laut neuesten "Ermittlugen " doch ein Mädel sein...wart mal ab...
Jetzt sind aber alle schon so auf Bogus eingeschossen...-vielleicht lass ich´s so...-> geht ja irgendwie auch für ein Mädel...oder?
muss mal überlegen...

Danke

Sarah

Kalline
22.04.2003, 11:44
Hallo Solane!

Wie schrecklich!

Es tut mir superleid für Dich, dass die Babys gestorben sind!!!

Hoffentlich war es nichts Ansteckendes, sodass Dein Bogus gesund bleibt!!!

Lieb Grüße

Kalline

dixi
22.04.2003, 13:48
Du tust mir so leid solane:( So früh sich von deinem Kätzchen trennen stelle ich mir ziemlich schlimm vor.
Was die drei Jüngsten gehabt haben könnten weiss ich nicht.

Liebe tröstliche Grüsse
dixi und ihre 8 Nagetiere

astrid219
22.04.2003, 15:42
Hallo Sarah
Es tut mir sehr leid das die drei so jung sterben mussten.
Sie durften weningstens noch erfahren was Geborgenheit ist.
Ich hoffe sehr das es Bogus gut geht.

Hamsterfan
22.04.2003, 16:29
Hallo Solane,

tut mir richtig leid, wegen den Süßen.:( Wenigstens durften sie , wenn auch kurz, erfahren, was geborgenheit und Liebe ist.

Ich wünsche deiner Bogus sehr, dass sie gesund bleibt und sehr, sehr lange noch leben wird.

Traurige aber liebe Grüße

Hamsterfan

solane
22.04.2003, 20:47
Danke...dass ist ganz lieb von euch allen.
Heute Nachmittag haben wir allen 3 noch einen Namen gegeben (hatten bisher noch keinen) und im Schrebergarten (ich weiß dass man das nicht darf...) eines Freundes beerdigt.

ich find egal wie alt ein Tier war oder wie lange man mit ihm gelebt hat- so eine art Verabschiedung ist sehr wichtig. Mir gehts jetzt auch viel besser seitdem ich auf euren Hps das über die Regenbogenbrücke gelesen habe...-das ist eine wirklich wunderschöne Vorstellung...

Ich hab ja schon sehr viele Tiere bei mir gehabt und auch viele sind schon von mir gegangen ...-es ist nur so schade dass die Kleinen nicht einmal eine Chance hatten auf ein glückliches Katzenleben...

Ich hoffe so inständigst dass bogus ok ist...-sie ist so eine Süsse maus....

Lucie&Luke
24.04.2003, 20:50
Oh man ich sollte das hier nicht lesen. Das ist keine Rubrik für mich!
Mir ist grad ne dicke Träne übers Gesicht gerollt. (peinlich)

Es tut mir wahnsinnig leid mit deinen Kleinen! Hoffe Bogus geht es noch gut?

Berit
25.04.2003, 08:42
Hallo Solane,

unsere Pauline (11 Monate) hat als einzige aus Ihrem Wurf überlebt. Sie waren zu fünft und wurden im Alter von einer Woche bei der Katzenhilfe abgegeben, da die Mutter angeblich verschwunden war. Trotz guter Pflege sind 3 gleich am Anfang gestorben und das letzte Brüderchen 2 Tage bevor ich Pauline mit 7 Wochen geholt habe. Ich habe den kleinen Kerl gesehen, er war fit und munter. Aber dann bekam er Durchfall und ist in der Nacht gestorben. Ich vermute, dass sie einfach zu kurz Muttermilch hatten, die das Immunsystem der Kleinen aufbaut. Pauline war wohl einfach die Stärkste (sie hat sich prächtig entwickelt). Pauline ist übrigens nicht allein, wir haben noch 2 andere Katzen.

Traurige Grüße

Berit

SEmbach2804
05.05.2003, 22:14
Es tut mir leid um die kleinen :(


Bogus passt : heisst soweit ich weiss : schwindel :D und in dem Sinne hat der name alle ehren gemacht ;)

Bima
15.05.2003, 16:29
Hallo Solane,

auch ich möchte Dir sagen, wie leid es mir tut, dass Dein Katzenmädchen mit seinen Geschwistern eingeschlafen ist.

Wie furchtbar, ich muss mich leider Lucy+Luke anschließen. Ich schaue nur sehr selten bei Trauer und Trost rein, weil auch ich fast immer heulen muss, wenn ich die Beiträge hier lese.

Aber man darf sich der Wahrheit und dem Leben nicht verschließen. Auch ich werde sicherlich irgendwann einmal bei Trauer und Trost einen Beitrag posten und würde mich über Mitgefühl freuen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute mit Bogus