PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tricks bei Zeckenentfernung???



jack
15.04.2003, 22:04
Hi Ihr lieben,

Jack hat seine erste Zecke dieses Jahr. Kurz neben dem Auge im Fell. Leider zappelt er die ganze Zeit rum, wenn ich richtig gucken will oder mit der Zeckenzange ran will.

Habt Ihr irgendwelche Tricks auf Lager, damit der Hund still hält? Hab schon versucht miteiner Hand Leckerlie geben, hilft aber auch nicht.

LG Sandra

gini_aiko
15.04.2003, 23:23
hallöchen,

jaaa am auge ist das ganze heikel ... sandra hast du jemanden der jacks kopf halten kann? so mach ich das bei aiko wenn er eine zecke am kopf hat, dann funzt es prima!

lg claudi mit aiko

Dagi
16.04.2003, 09:03
Hi,

normalerweise würde ich da auch jemand zweites bitten zu halten, aber ich habe jetzt einen anderen "Trick" (musste Amy nämlich unter dem Auge verarzten, da sie da ne Schramme von der Katze hatte :eek: und da musste sie ja auch still halten): Ich hab mit der linken Hand ihre Schnauze umfasst, also so von oben - ähnlich dem Schnauzengriff und dann hat sie gaaanz still gehalten, ich brauchte die Hand nur sehr lose auflegen. Allerdings hatten wir das praktisch schon ein paar mal so gemacht, wenn ich ihr den Schlaf aus dem Augenwinkel gemacht habe, daher kannte sie jetzt auch schon "schön stillhalten".
Aber im Zweifelsfall würde ich auch eine zweite Person fragen.

Liebe Grüße
Dagi & Amy

jack
16.04.2003, 09:27
Hi,

da muss wohl mein Freund mit ran. Allerdings zappelt Jack da auch noch rum. Er lässt sich ja noch nicht mal den Schlaf rauswischen, auch wenn einer den Kopf hält. Jetzt ist die Zecke auch schon etwas größer, dann kriegt man sie auch besser. Gestern war sie so winzig, dass man kaum erkennen konnte, ob es überhaupt eine ist.

Also, ran ans Werk, Herrlie hat Urlaub!
LG Sandra