PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine kleine Sheba



rinna28
10.04.2003, 11:36
Meine kleine Sheba,

du warst alt, sehr alt. ich war immer stolz, wenn ich sagen konnte, dass meine Katze 22 ist.
Ich durfte 12 jahre meines Lebens mit Dir verbringen und bin dankbar für jeden gemeinsamen Tag, wenn ich gelitten habe, hast du mit mir glitten, wenn ich mich gefreut habe hast du meine Freude geteilt.

Jeder Tag mit dir war ein Geschenk für mich. Du hast mich geliebt mit jeder Faser Deines Körpers und ich dich ebenso. Es ist so schade, dass du keine Menschenworte verstehen konntest, sonst hätte ich dir all das gesagt. Ich denke du hast es gefühlt sonst wäre dein Vertrauen zu mir nach all dem was du 10 jahre ertragen mustest nicht so grenzenlos gewesen. Die letzten Wochen hast du gelitten und du warst nur noch ein Schatten Deiner selbst.
Heute bist Du erlöst worden und ich freue mich für dich, dass du nicht mehr leiden mußt. Ich weiß meine Entscheidung Dir zu helfen war die richtige.
Leider lindert dieses Wissen und die lange Zeit die hatte um mich auf diese Stunde vorzubereiten nicht wirklich meinen Schmerz.
Ich hoffe Du bist im himmel und ich hoffe das dieser Himmel für Menschen und Katzen ist.
Ruhe sanft meine große Liebe.

Corinna

katzenbande
10.04.2003, 11:48
Liebe Corinna!
Ich fühle mit dir. Es ist immer traurig, seinen Liebling gehen zu lassen. Aber du weißt, es geht deiner Sheba im Himmel jetzt bestimmt gut. Und sie schaut immer zu dir herunter. Und irgendwann werdet ihr euch dort wiedersehen.
Ich bin mir sicher, sie hat bei dir ein erfülltes, glückliches Leben gehebt. Und sie hat erfahren, was es heißt, geliebt zu werden, und Vertrauen zu einem Menschen zu haben.

Mitfühlende und liebe Grüße
Mirjam

maxi2002
10.04.2003, 12:38
Liebe Corinna,

es tut mir so leid und ich kann nachempfinden, wie du dich fühlst. Auch ich musste schon eine geliebte Katze gehen lassen, nur leider war sie noch sehr jung, gerade 3 Jahre alt. Du hast eine lange wunderschöne Zeit mit deiner Sheba verbringen dürfen und hast sie am Ende aus Liebe erlöst. Irgendwann werdet ihr euch wiedersehen und bis dahin lebt in dir die Erinnerung weiter!
Liebe und traurige Grüße, Maxi

Gabi
10.04.2003, 13:47
Liebe Corinna,

ein sehr schöner Nachruf an Deine liebe Sheba. Ich bin mir sicher, dass sie ein sehr schönes Leben an Deiner Seite hatte. Denke immer an die schönen Momente mit ihr.

Ich nehme Dich einfach mal virtuell in den Arm und drücke Dich. Ich weiß, wie weh es tut, sein geliebtes Tier zu verlieren.

Renate W.
10.04.2003, 14:58
Hallo Corinna,

du hast mein tiefes Mitgefühl, es ist schrecklich, die Entscheidung treffen zu müssen, aber für deine Sheba war sie richtig.

Kennst du die "Regenbogenbrücke" (wenn nicht, auf meiner HP kannst du nachlesen). Ich glaube dran, irgendwann gibt es ein Wiedersehen ......

Traurige, aber

Bluecat
10.04.2003, 16:21
Hallo Corinna,

ich fühle von ganzem Herzen mit Dir, kenne diesen Schmerz. Worte können nicht wirklich trösten, doch Deine Sheba hatte all Deine Liebe und das hat sie gefühlt. Ich glaube fest daran, daß Ihr Euch eines Tages im Regenbogenland wiedersehen werdet.

Sehr traurige, aber

Nevyn
10.04.2003, 17:01
Glaub mir: Deine Sheba hat DIch verstanden und weiß, dass Du gut für sie gesorgt hast.

Und das wird sie auch auf der anderen Seite des Regenbogens ihren neuen Freunden erzählen.

Es geht ihr jetzt besser und sie passt jetzt auf Dich auf!

Enya
10.04.2003, 18:30
Hallo Corinna,
22 Jahre Freundschaft und Liebe. Davon 10 Jahre mit dir zusammen.
WElch ein Traum für eine Katze.
Nun hast du sie gehen lassen. Dafür wird sie dich noch mehr lieben.
Sie wird von nun an immer auf dich herab sehen und allen anderen Tieren sagen: Schaut das ist sie .Meine Dosine!!

Fühl dich mal ganz feste gedrückt.



traurige aber

Berglöwe
10.04.2003, 21:11
Hallo Corinna,

irgendwie ist es immer zu früh, aber 22 Jahre sind ja nun wirklich super lange für eine Katze, auch wenn du sie nur 10 Jahre versorgt hast.

Meine alte Mietze hatte ich von klein auf und dann sage und schreibe 17 Jahre, oh wir furchtbar, wenn man so eine Entscheidung fällen muß. Auch mir laufen wieder die Tränen den Wangen herrunter.

Hey du hast die richtige Entscheidung getroffen und ihr werdet euch bestimmt irgend mal wieder im Regenbogenland treffen.

Traurige aber liebe Grüße
vom Berglöwen

Tina 2
10.04.2003, 21:17
Hallo Corinna,
es tut mir sehr leid, daß deine Sheba von dir gehen mußte.
Es ist immer sehr schwer ein Tier zu verlieren .
Sie ist jetzt im Regenbogenland und wartet dort auf dich.
Fühl dich gedrückt.

tomahawk
11.04.2003, 08:37
Auch wir möchten Dir einen lieben Gruß schicken und Dir sagen, dass es Sheba im Regenbogenland jetzt gut geht. Sie hatte ein schönes Leben bei Dir und wird jetzt dort oben mit allen anderen lieben Kumpels der Dosis hier aus dem Forum spielen. Sie schaut auf Dich herab und wird wahrscheinlich ganz stolz allen ihre Dosine zeigen.

Sheba bitte richte meinem Nike einen lieben Gruß aus!!!

Sei ganz lieb gedrückt von

Sigrid
11.04.2003, 13:43
Arme Corinna,
sie fehlt Dir so sehr und ihre Nähe ist immer noch irgendwie da, aber Du kannst sie nicht mehr sehen, hören und anfassen und das tut so weh. So viele hier können Dich verstehen, weil sie auch viel lieber festgehalten hätten, was sie gehen lassen mussten eben weil sie so sehr lieben.
Was mögen unsere Tiere wohl denken, wenn sie uns hier beim Schreiben von der Regenbogenbrücke aus beobachten? Ich tippe auf: Leute, macht Euch keine Sorgen um uns. Wir mussten gehen, aber es geht uns jetzt gut. Wir vermissen Eure Nähe auch, aber wir sind auch so bei Euch und warten hier auf Euch.
Ich weiß, das lindert kaum den Schmerz, aber es hilft vielleicht ein wenig.
LG
Sigrid

rinna28
11.04.2003, 14:53
vielen dank für Eure lieben worte.
geteiltes leid ist halbes leid.



Corinna

Tiggerbaby
12.04.2003, 19:57
Liebe Corinna,

wir trauern mit Dir! Deine Sheba hat ganz bestimmt gespürt wie sehr Du sie geliebt und geachtet hast! Dort wo Sheba nun ist geht es ihr wieder gut und sie wird immer in Deinem Herzen sein und vom Himmel her über euch wachen! Sie wird für immer dankbar sein für dass, was Du für sie getan hast!
Fühl Dich gedrückt!

Traurige Grüße

Steffi, Martin & Tiggerbaby

kitti 6128
15.04.2003, 09:02
Der Tod ist nicht das Ende
Der Tod ist nur die Wende
Beginn der Ewigkeit

CATPEOPLE
15.04.2003, 20:39
Liebe Corinna,
wäre Deine Liebe nicht so grenzenlos gewesen, wäre Dein Schmerz ein leichterer.
In einem Jahrzehnt habt Ihr sicherlich sehr viel erlebt was Dich jetzt rückblickend sehr traurig stimmt - aber wir haben die Tiere nur leihweise wie unser eigenes Leben und ich bin mir sicher, daß Du alles im Interesse von Sheba getan hast.
"Unsere kleinen im Himmel" werden nie wirklich weg sein, denn jetzt bewachen sie uns.
Traurige und mitfühlende Grüße (ich leide mit Dir)
Ti

gerdax
16.04.2003, 09:03
vor 1 1/2 Jahren ist mit 18 Jahren meine alte Salmi gestorben. Alle meine Tiere sind mir ans Herz gewachsen, aber wenn ich den Begriff "meine Katze" höre, erscheint immer sie vor meinem geistigen Auge.

22 Jahre - was für ein stolzes Alter! Viele Jahre, viele Geschichten und warme Erinnerungen.

Das wird bleiben und bald überwiegen.

rinna28
17.04.2003, 08:50
vielen Dank für Eure lieben Worte und Euer Mitgefühl.

Es ist immer schön zu wissen, dass man nicht alleine in seinem Kummer ist.



Tretet her Ihr meine Lieben, weint nicht mehr. Heilung war mir nicht beschieden meine Leiden warn zu schwer.

Ich denke, da wo Sheba ist geht es Ihr gut.

Corinna