PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transportboxen -welche ist richtig?



etzel
20.05.2002, 21:24
Hallo zusammen,

ich möchte nun endlich eine Transportbox für meine Beagle-Hündin (ca. 15 kg schwer und 45 cm lang) kaufen, weiß aber nicht welche.

Welchen Vorteil haben denn Metallgitterboxen gegenüber den Plastikboxen?

Ich möchte die Box vor allem dafür, um meiner Hündin die Angst vor dem Autofahren zu nehmen. Da meine Hündin auch unter GROßEN Verlassensängsten leiden und alles demoliert, hat man mir auch eine solche Box als Aufenthaltsort für meine Hündin geraten. Was meint ihr?
Habt ihr gute Tipps und habt schon Erfahrungen gemacht?
Gruß etzel

Alpha
20.05.2002, 21:47
Hallo etzel!
Boxen aus Metall sind meist haltbarer und luftiger.Decke einen Teil der Box mit einer Decke ab,damit sie höhlenmäßiger und schützender für Hund erscheint.Kaufe die Box so groß,daß sie sich darin drehen kann und im Liegen sich bequem ausstrecken kann,zudem auch (wenn im Auto)ein Wassernapf Platz darin findet.Diesen Napf kannst Du auch in einer Box aus Metall besser befestigen,damit sie a)ihn nicht umwirft und b)sie sich nicht "bücken"muß zum Saufen.
Gruß,Alpha

Rosi
20.05.2002, 23:07
Die häufigste Ursache der Angst beim Autofahren ist die elektrische Aufladung. Ein Erdungskabel schafft Abhilfe.
MfG Rosi