PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Bericht



AnnaS
31.03.2003, 16:54
Hi ihr

Nun will ich mal wieder einen Bericht über die Fortschritte mit Peppa verfassen. Der eigentliche Thread ist so unübersichtlich geworden, also fang ich mal einen neuen an.

Am Wochenende klappte alles mittelmäßig. Mal hörte sie gar nicht, mal super gut.
Gestern waren wir bei den Eltern meines Freundes. Seine Mutter ließ die Haustür auf und schwupp war Peppa draußen, lief bellend auf die Straße, durch den Garten und war super aufgeregt. Mein Freund und sein Vater standen an der Straße und haben gerufen, gelockt und was weiß ich. Sein Vater hat einmal förmlich nach ihr gegrapscht, als sie an ihm vorbei lief.
Ich hab erst mal die Männer zurück gepfiffen, bevor ich mich an Peppa wandte :D . Sie gingen auch brav ins Haus. Dann rief ich Peppa einfach super freudig zu mir und ging von ihr weg, ebenfalls ins Haus. Und siehe da, Peppa stand sofort neben mir und kam wieder mit rein.

Heute Mittag auf dem Spaziergang gab es einfach keine Scheu mehr von ihr, sich anfassen zu lassen. Gleich vom ersten Schritt an. Sie hörte aufs erste Wort, sie setzte sich erwartungsvoll neben mich und sah mir INS GESICHT und nicht auf meine Leckerlie-Tasche. Es war wirklich soooooo schön!
Dann sah sie die Schatten von einem Windrat auf dem Feld. Den wollte sie jagen. Sie lief immer los wie eine Besengte und kam sobald ich sie zurück rief. Dann machte ihr das sichtlich Spaß, diesen Schatten zu jagen. Da der Schatten aber zu weit weg war, fand ich das nicht so toll, weil ich schnell die Kontrolle über sie hätte verlieren können. Also rief ich sie zu mir, und lobte sie ganz doll, leine sie an und ging etwas weiter, bis der Schatten nicht mehr zu sehen war. Dann durfte sie wieder laufen und sie ließ sich auch danach gleich wieder heran rufen und anfassen, anleinen und alles, was ich wollte. Dabei hat sie dieses Mal schon nicht bei jedem Lob ein Leckerlie bekommen, sondern eben etwas willkürlicher. Und sie lief immer nur ein paar Meter vor, drehte sich um und sah mich an. Wenn ich sagte "Ist ok" lief sie weiter, rief ich sie zu mir, kam sie absolut freudig angerannt.

Es macht wirklich wieder super viel Spaß mit ihr. Und ich bin absolut gespannt auf Samstag, wenn wir zum ersten Mal richtig in die Hundeschule gehen. Ich glaube, wenn Peppa sich da auch so verhält, wird die Trainerin begeistert sein von den Fortschritten. Wobei ich eher davon ausgehe, dass Peppa da absolut aufgedreht sein wird, wegen den anderen Hunden. Macht nichts, ich bin auf jeden Fall gespannt.

Liebe Grüße
Anna