PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an die Pflegeprofies (Hundefriseure)



Helen
31.03.2003, 13:59
Hallo
Ich haette mal eine Frage:
Welche Profihundeschermaschine haltet ihr fuer die beste?
Ich brauche was neues und bin nun zwischen der
Oster Golden A5 (http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/schermaschine/oster_schermaschine/49164) und der Aesculap Favorita II.
Lohnt sich die Mehrausgabe fuer die Aesculap, oder reicht die Oster bei maximal 5-10 Hundeschuren in der Woche ?

Tjana
02.04.2003, 13:22
Hallo,

ich kann Dir nur raten das Geld für die Aesculap Favorita II zu investieren. Ich hatte vorher auch eine Maschine von Oster, die genaue Beschreibung weiß ich allerdings nicht mehr. War damit überhaupt nicht zufrieden. Ich habe 2 Mischlinge die regelmäßig geschoren werden müssen. Und bei dieser Maschine kann ich die Hunde in einem scheren ohne das die Maschine zu heiß wird. Das war nämlich bei der Oster der Fall. Ich habe die Maschine vor 2 Jahren auf der Hundeausstellung in Dortmund gekauft. Habe dort stolze 549 DM bezahlt, aber es bis heute nicht bereut. Soweit ich weiß benutzen die meisten Tierärzte sowie Hundesalons diese Maschine.

Gruß

Tjana

Helen
03.04.2003, 05:17
Danke fuer den Tip
Das gleiche habe ich von vielen Leuten gehoert und die Aesculap gestern bestellt. Morgen wird sie schon geliefert.
Ich hatte frueher mal eine Aesculap und war sehr zufrieden damit.
Aber trotzdem danke, fuer die Antwort.

Tjana
03.04.2003, 17:19
Hallo, na das ging ja jetzt schnell :D Dann viel Erfolg mit der neuen Schermaschine (http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/schermaschine) :rolleyes:

Gruß

Tjana

zimtsterne
17.04.2003, 08:05
Hallo, vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben....
mein Neufundländer den ich immer mit der Schere geschnitten habe möche ich jetzt auch gerne mal scheren lassen. Nur leider hasst er seltsame Geräusche. Zur Probe müsste ich ihn allerdings erst mal in den Nachbarort fahren (ist leider auch kein Autofahrer). Wie kann man einen Hund and die Schur gewöhnen, ich hab´ Angst dass er mir dann ausflippt, ist ja nun auch nicht gerade ein kleines Hundchen?! :(

Helen
18.04.2003, 06:05
@zimtsterne
Natuerlich hast du schon recht, dass es anders aussieht, wenn der Neufi sich dazu entschliesst keine Lust hat geschoren zu werden oder ein Pudelchen (oder Huendchen in Pudelgroesse).
Aber eigentlich habe ich bisher noch nie einen Hund gehabt, der komisch auf das Geraeusch der Schermaschine reagiert. Den meisten wird es unbehaglich beim Pfoten- sauberscheren
Ist ja sowieso ein gleichmaessiges brummen-summen.
Gewoehne ihn doch voher an Foehn und vielleicht an einen Rasierapparat (nur wegen dem Geraeusch).
Ansonsten kann ich mir nur vorstellen, dass er mit der Schermaschine (http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundepflege/schermaschine) bestimmt besser herrgerichter werden kann, als mit der Schere und es einen Versuch wert waere, wenn ich den Hundecoiffeur/se auch jetzt schon etwas bemitleide.
Soviel Wolle in einem Stueck/ von einem Hund runterzuscheren ist ein ganz schoens Stueck anstrengende Arbeit!!!